ZURÜCK <

YOGA im Herzen von Schwelm

YOGA ist eine mehr als 3000 Jahre alte Wissenschaft zur persönlichen Entwicklung, die ihren Ursprung in Indien hat.

Die alten Yogis besaßen ein tiefes Verständnis von der menschlichen Natur und wussten, was der Mensch benötigt,
um Körper, Geist und Seele gesund zu halten.

In Deutschland praktizieren über 5 Millionen Menschen YOGA, da die Körperübungen (Asanas),
die Atemübungen (Pranayama) und die Entspannungstechniken (Shavasana) auf einzigartige Weise
Muskeln, Gelenke, innere Organe, Drüsen und Nerven gesund erhalten.

YOGA ist besonders geeignet, geistige und körperliche Spannungszustände dauerhaft aufzulösen.
Falsche Verhaltensmuster, die zu Verspannungen in Nacken, Schulter und Rücken führen,
werden erkannt und können somit langfristig behoben werden.

YOGA-Übungen sollten unter Anleitung erlernt und durchgeführt werden.
Durch die Korrektur des Yogalehrers wird ein Einüben falscher Haltungen vermieden.

Der an YOGA Interessierte muss in keiner Weise sportlich oder gelenkig sein.
Voraussetzung für die Teilnahme an einem Kurs ist lediglich das Interesse,
die heilende und vorbeugende Kraft des Yoga zu erfahren.

Die fünf Prinzipien des YOGA sind

Richtige Entspannung

Richtige Körperübungen

Richtige Atmung

Richtige Ernährung

Richtiges Denken und Meditation

Dieses sind die Grundsteine für ein langes und gesundes Leben.

Aktuelle Termine und Gebühren entnehmen Sie bitte dem Gesamtprogramm.